DGUV Vorschrift 3 + 4 Evonik 2018-09-12T10:41:36+00:00

REFERENZ | DGUV Vorschrift 3+4 PRÜFUNGEN

Evonik Industries AG

 

KUNDE | BRANCHE

Evonik Technologies & Infrastructure GmbH | Pharma und Chemie

 

PROJEKT | DIENSTLEISTUNG

Industriepark Wolfgang

Aus der 1875 gegründeten Königlich-Preußischen Pulverfabrik gewachsen und stetig weiterentwickelt, besteht der Industriepark in seiner heutigen Form seit 2001. Mit einer Größe von 820.000 Quadratmetern ist der Standort ein innovatives Produktions- und Forschungszentrum für Materialtechnologie, Chemie und Pharma. Der Betreiber Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie, welches im MDAX gelistet ist. Das Unternehmen ist mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 14,4 Mrd. Euro.

Auf einer Fläche von 82 Hektar haben verschiedene, internationale Unternehmen ihren Sitz. Sie sind in den Bereichen Materialtechnologie, Spezialchemie, Bio- und Nanotechnologie sowie Pharma tätig. An dem Industriestandort werden u.a. pharmazeutische Wirkstoffe, Chemiekatalysatoren sowie Reaktionsharze auf Methacrylat-Basis erforscht und hergestellt.

Die Infrastruktur im Industriepark Wolfgang ist auf die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten innovativer Unternehmen abgestimmt.

 

 

AUFGABENSTELLUNG | HERAUSFORDERUNG

Für die besonderen Sicherheitsvorkehrungen und hohen Sicherheitsstandards im Pharma- und Chemieproduktionsumfeld wird modernste Technik eingesetzt, um Unfälle von vornherein zu vermeiden und präventiv Sicherheit zu gewährleisten. Durch die kontinuierliche Wartung und Überprüfung der ortsveränderlichen Betriebsmittel und ortsfesten Anlagen nach DGUV Vorschrift 3 und 4, Sicherheitsaudits sowie regelmäßigen Schulungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kann eine fließende Produktion mit den höchsten Sicherheitsstandards gewährleistet werden. Die DPS fügt sich mit ihren Prüfdienstleistungen nahtlos in dieses komplexe Sicherheitskonzept nach höchsten deutschen Standards ein.

Durch die stetige Weiterentwicklung und Sonderschulungen der vor Ort ansässigen Servicetechniker, mit lupenreinem Reporting und umfassender Prüftransparenz entwickelte sich das Projekt in den letzten Jahren partnerschaftlich weiter. Seit nun knapp drei Jahren genießt die DPS volles Vertrauen in ihren Service und in die Leistungen, seitens ihres Auftraggebers Evonik.

Auch die Größe des Industrieparks stellt eine besondere Herausforderung für die termingerechte Durchführung aller Prüfungen dar. Besondere Sicherheitsstandards in den verschiedenen Gebäuden bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit, bevor die Prüfung dort durchgeführt werden kann. Für die Sicherheit vor Ort wird modernste Technik eingesetzt. Dabei gilt auch die kontinuierliche Prüfung der ovv und of Anlagen als wichtige Basis für die Sicherheit der Beschäftigten vor Ort.

 

 

LEISTUNG | LÖSUNG

Die DPS GmbH – Das Prüfunternehmen ist unter Leitung und Koordination von Evonik Industries verantwortlich für die Prüfung der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel (bis zu 60.000 pro Jahr) und ortsfesten Anlagen. Mit gewissenhafter Zuarbeit und stetigem Know-How Transfer unterstützen wir unseren Auftraggeber Evonik bei der Planung und Durchführung der operativen Prüfleistungen. Durch regelmäßigen Datentransfer, Einsatzbesprechungen, sowie Schulungen können wir auf eine lückenlos positive Partnerschaft zurückblicken. Auch die kaufmännischen Anforderungen werden seitens DPS professionell abgewickelt, sodass es für den Auftraggeber zu keinen lästigen Mehraufwendungen kommt.

Durch dieses professionelle Miteinander zwischen Auftraggeber, Dienstleister und Kunde wird Sicherheit geschaffen und Risiken werden minimiert. Die Aufwands-, Zeit-, sowie Kostenersparnisse werden in der gesamten Wertschöpfungskette des weltweit größten Evonik-Standortes sichtbar.  

Projektdaten

Prüfzyklus / Prüflinge

OVV:60.000 Stück
OF:4.000 Anlagen
Zeitraum:Seit 2015
Prüfzyklus:Je nach Gefährdungsbeurteilung

Standortdaten

Mitarbeiter:5.300
Besonderheiten:Explosionsgefährdete Bereiche Sonderschulungen
Parkhaus9.579 m²
Fläche:82 Hektar
Branchen:Verschiedene Unternehmen – Chemie, Pharma

DPS Techniker

Techniker:Coreteam Hanau

Commerzbank Tower

Daimler Werk Mannheim – Waldhof

DGUV 3 und 4 Prüfung Daimler Werk Mannheim – Waldhof

Daimler Werk Untertürkheim

DGUV Prüfung Mercedes Benz Werk Untertürkheim

Kontaktieren Sie Uns!

Wir begleiten Sie gern in die Zukunft der elektrischen Betriebssicherheit