Mit der DPS auf der Überholspur: Unser Fuhrpark

Der Fuhrpark der DPS sorgt dafür, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem Firmenwagen ausgestattet werden. Doch welche Aufgaben haben die Kollegen vom Fuhrpark noch? Baris Sayman hat uns ein paar Einblicke gegeben.

Wenn eine neue Kollegin oder ein neuer Kollege bei der DPS anfängt, gibt die Personalabteilung diese Information an den Fuhrpark weiter. Vom Fuhrpark wird dann ein Mietwagen organisiert und eine Tankkarte bestellt. In Erkrath bekommt die neue Kollegin / der neue Kollege eine persönliche Einweisung vor Ort. Das Auto wird in Empfang genommen und Fragen können geklärt werden.

Offener Austausch ist wichtig“, sagt Baris Sayman, der für die Außendienstmitarbeiter auch am Wochenende erreichbar ist. Treten Probleme auf, wird gemeinsam nach einer Lösung gesucht. Wenn beispielsweise ein Angehöriger mit dem Firmenauto einen Unfall baut, sind die Reparaturkosten von der Mitarbeiterin oder vom Mitarbeiter selbst zu tragen. In einem solchen Fall gibt unser Fuhrpark gerne eine Werkstattempfehlung und bespricht zusammen mit der Kollegin / dem Kollegen, wie die Zahlung der Reparatur vorgenommen wird (zum Beispiel Ratenzahlung).

Neben der Fahrzeugübergabe an neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter obliegt den Kollegen vom Fuhrpark das Verwalten von Tankkartenabrechnungen und Bußgeldern. Zudem kümmern sie sich um alles, was mit den Versicherungen zu tun hat und haben im Blick, wer welches Auto fährt. Wenn jemand die DPS verlässt, wickelt der Fuhrpark die Rückgabe ab und sorgt dafür, dass Leasingfahrzeuge rasch wieder vergeben werden.

Wie die DPS selbst wächst auch unser Fuhrpark stetig weiter. Zur Zeit kann unser Unternehmen 298 aktive Autos vorweisen, davon 90 Leasingfahrzeuge und 208 Mietwagen. Wir sind dabei, noch mehr Leasingfahrzeuge für unsere Technikerinnen und Techniker zu bestellen. Bei der Fahrzeugwahl werden Kosten und Nutzen abgewogen. Wir wollen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zufrieden sind, um weiterhin mit uns gemeinsam Vollgas zu geben.

2021-08-30T16:07:42+00:00 Juli 1st, 2021|Praxisberichte|0 Comments

Zur Verstärkung unseres Teams und zum Ausbau unseres Serviceangebots suchen wir ab sofort:

Servicetechniker in Vollzeit (m/w/d) im Außendienst bundesweit

Jetzt bewerben